Parkwächterhaus am Lietzensee gerettet

Die CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf ist erfreut, dass zur Restaurierung des Parkwächterhauses am Lietzensee 245.000 Euro aus Bundesmitteln zur Verfügung gestellt werden.

Dazu die Fraktionsvorsitzende Susanne Klose: „Wir freuen uns, dass damit die Finanzierung des Parkwächterhauses am Lietzensee gesichert ist. Durch die Breitstellung der Bundesmittel kann der gemeinnützige Verein „ParkHaus Lietzensee“ nun auch die Mittel der Lotto-Stiftung abrufen und ihre Arbeit fortsetzen. Diese Mittel unterstützen bürgerschaftliches Engagement, sichern ein Kulturgut aus unserem Bezirk und ermöglichen ein Haus für die Bürgerinnen und Bürger."


Inhaltsverzeichnis
Nach oben