44. Berliner Seniorenwoche startet in Charlottenburg-Wilmersdorf

Unter dem Motto „Altern gestalten“ wurde die 44. Berliner Seniorenwoche am 23. Juni 2018 am Breitscheidplatz eröffnet.

Seniorinnen und Senioren fordern Teilhabe und Partizipation. Einsamkeit in der Großstadt kann durch vielfältige Angebote der Kommunen, freien Trägern, den Kirchen etc. entgegengewirkt werden. Der 7. Altenbericht und seine Empfehlungen müssen stärker diskutiert werden. Die CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf hat sich bereits nach Erscheinen der Dokumentation erfolgreich für einen Altenhilfekoordinator im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf eingesetzt. Der Dialog zwischen den Generationen soll keine Ausnahme, sondern in unserem Miteinander immer gefördert werden und selbstverständlich sein. Die Frage, ob Altersgrenzen auf den verschiedenen Ebenen festgeschrieben sein müssen, muss ehrlich diskutiert werden. „Altern gestalten“, daran sind Seniorinnen und Senioren interessiert und es sind alle Generationen aufgerufen sich zu beteiligen. Die Die Organisation der Seniorenwoche wurde dem Sozialwerk Berlin übertragen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben